Der beste Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing

von Kaja Kowalski
Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing

Fruchtig, frisch, gesund und bunt – das beschreibt dieses Rezept am besten. Mein bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und Walnüssen ist einfach der Inbegriff von „Gute-Laune-Food“ und gesundem Genuss. Sei es als leichtes und fruchtiges Dessert zum Abschluss eines perfekten Dinners, als belebendes Frühstück oder als Snack für zwischendurch, mit diesem Obstsalat kannst du nichts falsch machen – im Gegenteil, du (und deine Gäste) werdet ihn lieben! Das Besondere an meinem Obstsalat-Rezept ist das Dressing, was dem bunten Obst mit aufeinander abgestimmten Komponenten einen extra Kick gibt und den Obstsalat vom „Standard-Obstsalat“ zum „Besonderen Obstsalat“ macht.

Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing im Schälchen mit Sahne
Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing

Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und veganer Schlagsahne
Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und veganer Schlagsahne

So ist es zu diesem Rezept gekommen

Mein Mann hat in der letzten Zeit Spaß am Gemüse schneiden entdeckt, seitdem gibt es bei uns am Wochenende immer eine Suppe, für die er alle Zutaten klein schnibbelt. Nein, kein Scherz, das ist wirklich wahr! Er sagt, es entspannt ihn und gleicht für ihn einer meditativen Tätigkeit. Ich finde es schwer vorstellbar und bin doch immer froh, wenn ich diese Arbeit abgeben kann, aber es freut mich natürlich, dass es ihm sogar Spaß macht :-). Weil nun aber mal etwas anderes zum Schnibbeln herhalten musste, hat er sich dieses Mal für Obst entschieden und uns einen super frischen und bunten Obstsalat gezaubert. Das Dressing zu kreieren, war meine Aufgabe und weil ich neue Geschmackszusammenführungen liebe, konnte ich mich da kreativ so richtig ausleben. Dieses Rezept ist also in Teamwork entstanden und das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen!

Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und veganer Schlagsahne von vorne
Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und veganer Schlagsahne von vorne

Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und veganer Schlagsahne von vorne
Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und veganer Schlagsahne von vorne

Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und veganer Schlagsahne auf Holztablett
Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing

Diese Früchte sind in meinem Obstsalat enthalten

  • Apfel
  • Bananen
  • Pfirsich
  • Kiwis
  • Weintrauben
  • Mango
  • Birne
  • Granatapfelkerne
  • Plus: Walnüsse

Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und veganer Schlagsahne von oben
Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und veganer Schlagsahne von oben

Das beste Obstsalat-Dressing mit der besonderen Note

Wie bin ich bei der Obstsalat-Dressing Zubereitung vorgegangen? Zunächst einmal war mir gleich klar, es sollte kein Haushaltszucker und kein Honig enthalten sein. Zitronensaft sollte dagegen definitiv ein Bestandteil sein, weil es den allein schon benötigt, damit das Obst nicht zu schnell braun wird. Statt Honig oder raffiniertem Zucker habe ich mich für das alternative Süßungsmittel Ahornsirup entschieden. Der Geschmack ist etwas intensiver als z.B. der von Agavendicksaft, was in diesem Falle aber perfekt passt. Die Basis bilden also schonmal Zitronensaft und Ahornsirup. Dazu kommt dann noch ein halber Esslöffel Cashewmus, um das Dressing ein wenig cremiger zu bekommen und noch mehr Geschmack reinzubringen. Für die besondere Note kam dann noch ein halber Esslöffel Olivenöl dazu. Sei ruhig mutig und probiere Olivenöl so wie hier auch mal in süßen Speisen aus. Man schmeckt es am Ende aber kaum noch raus, also es soll hier nicht dominieren. Als Gewürzzugabe habe ich mich für eine Prise Zimt, Pfeffer und Salz entschieden. Zimt schmeckt man am Ende schon recht doll heraus, was finde ich aber auch super dazu passt. Pfeffer bringt eine leicht besondere und scharfe Note mit rein und das Salz sorgt am Ende nur dafür, dass die Süße vom Ahornsirup noch mehr rauskommt und es nicht zu sauer durch den Zitronensaft wird.

Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und veganer Schlagsahne in Schälchen
Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und veganer Schlagsahne

Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und veganer Schlagsahne
Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und veganer Schlagsahne

Kleiner Tipp wie dein Obstsalat noch besser schmeckt

Ich habe auf unsere Portionen jeweils noch einen Klecks pflanzliche Sahne gegeben. Diese passt sehr gut zum Obstsalat und ist quasi das I-Tüpfelchen on top! Das kannst du aber natürlich einfach selbst entscheiden, ob du deinen Obstsalat mit oder ohne Sahne genießen möchtest :-).

Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und veganer Schlagsahne
Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und veganer Schlagsahne

Das Rezept für meinen bunten Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing

Wenn dir das Rezept gefällt, schreib es mir gerne in die Kommentare. Natürlich freue ich mich auch, wenn du mich auf Instagram in deinen Bildern markierst oder mich auf Facebook verlinkst, damit ich deine Kreation sehen und teilen kann. Danke dir!  Auch auf Pinterest kannst du mich finden und durch meine zahlreichen Pinnwände stöbern. 

Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing

Bunter Obstsalat mit Ahornsirup-Zitronensaft-Dressing und Walnüssen

Drucken
Portionen: 8 Zubereitungszeit:
Nutrition facts: n/a calories n/a fat
Bewertung 5.0/5
( 2 Votes )

Zutaten

Obstsalat:

  • 1 Apfel
  • 2 Kiwis
  • 1 Mango
  • 3 handvoll grüne kernlose Weintrauben
  • 3 handvoll Walnüsse
  • 1 Birne
  • 1 Granatapfel
  • 2 Bananen
  • 1 Pfirsich

Dressing:

  • 3 El Ahornsirup*
  • Saft von 1 Zitrone
  • 0.5 El Olivenöl 
  • 0.5 El Cashewmus
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz

 

 

Zubereitung

  1. Apfel, Birne, Pfirsich und Weintrauben waschen.
  2. Weintrauben halbieren und Apfel, Bine und Pfirsich in Würfel schneiden.
  3. Bananen schälen und in Scheiben schneiden.
  4. Granatapfel halbieren und (kleiner Tipp, um Spritzer zu vermeiden) in einer Schüssel mit Wasser entkernen. 
  5. Mango schälen und klein schneiden.
  6. Walnüsse halbieren.
  7. Kiwis schälen und in Würfel schneiden.
  8. Das fertig geschnittene Obst in einer großen Schüssel vermengen.
  9. Zitronensaft auspressen und mit Ahornsirup, Olivenöl, Cashewmus, Zimt, Pfeffer und Salz in einer Schüssel vermengen.
  10. Das Dressing mit dem Obstsalat vermengen und wer mag, mit einem Klecks pflanzlicher Sahne servieren.

Anmerkungen

Guten Appetit!

Wenn du Lust auf ein weiteres ausgefalleneres Obstsalat-Rezept hast, habe ich hier noch ein tolles Rezept gefunden. Rinas Obstsalat mit Chili-Salzflocken und Minze klingt auf jeden Fall extravagant und vielversprechend! Ich liebe ja solche neuen Geschmackskombinationen.

Zutaten und Zubehör Empfehlungen

Alnatura Bio Ahornsirup Grad A aus Kanada, 250ml
492 Bewertungen
Alnatura Bio Ahornsirup Grad A aus Kanada, 250ml*
  • Hochwertiges Naturprodukt mit vielen Mineralstoffen
  • Aromatischer und milder Geschmack
  • Ideal zum Süßen von Speisen und Getränken
  • In Bio-Qualität
  • Veganes Produkt
Kela weiß Schalen-Set Philipa Porzellan 4tlg 33,5x12,0x5,0cm, 33.5 x 12 x 5 cm
847 Bewertungen
Kela weiß Schalen-Set Philipa Porzellan 4tlg 33,5x12,0x5,0cm, 33.5 x 12 x 5 cm*
  • Formsvollendetes Servieren am Tisch: Porzellan-Schälchen mit Bambus-Untersetzer zum Servieren von Kleinigkeiten
  • Geeignet für Tapas, Saucen, Dips und Süßwaren
  • Einfache Reinigung: Schälchen und Brett spülmaschinengeeignet
  • Aus der Philipa-Serie: Erhältlich mit Schälchen in Tropfenform
  • Lieferumfang: 1 Kela Schalen-Set mit Bambusbrett, Philipa, 12261, 4lg., Maße: 33 x 12 x 5, Farbe: Weiß, Ausführung Schalen: Eckig

Related Posts

Schreib mir etwas!