Gesundes Eistee-Rezept mit albanischem Bergtee, Zitrone und Ahornsirup

von Kaja Kowalski
Marvellous Mountain Bergeistee

Albanischer Bergeistee – dein neues gesundes Eistee-Rezept

Anzeige. Trinken ist wichtig, besonders in der warmen Jahreszeit! Damit erzähle ich dir bestimmt nichts Neues. Geht es dir aber auch oft so, dass dir Wasser zu langweilig ist und du lieber etwas richtig Erfrischendes mit gutem Geschmack hättest, was dich am besten auch gleich noch mit gesunden Inhaltsstoffen versorgt? Dann habe ich dir die Lösung für dich! Mein gesundes Eistee-Rezept mit albanischem Bergtee und Zitrone ohne Industriezucker erfrischt, belebt und versorgt dich gleichzeitig noch mit jeder Menge wertvollen Nährstoffen. Für mich ist das definitiv ein Jackpot und ich trinke diesen Eistee unglaublich gerne und das nicht nur im Sommer. Das Highlight an diesem Rezept ist definitiv der besondere Bergtee, der im Norden und Süden Albaniens von kleinen Bauernfamilien angepflanzt und geerntet wird. Ihm werden ganz viele positive und gesundheitsfördernde Wirkungen nachgesagt.

Warum trinken besonders im Sommer so wichtig ist und was du dabei beachten solltest

Genug trinken ist immer wichtig, zu jeder Jahreszeit. Unser Körper besteht zu 50-70 % aus Wasser und benötigt Wasser für die Aufrechterhaltung des gesamten Organismus und Stoffwechsels. Im Sommer schwitzen wir bekanntermaßen mehr, sodass das vermehrt über die Haut ausgeschiedene Wasser auch vermehrt wieder zugeführt werden muss. Es wird empfohlen im Sommer ganze 2-3 Liter Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Wie du dir hier sicher schon denken kannst, kommt es aber auch darauf an, welche Flüssigkeit du dir zuführst. Am besten eignen sich ungesüßte Tees und Mineralwasser. Ab und zu darf es auch mal eine Saftschorle zur Abwechslung sein. Was aber möglichst vermieden werden und auf kleinen Fall als „Flüssigkeitsplus“ angesehen werden sollte, sind zuckerhaltige Getränke und pure Säfte. Ich finde es ziemlich langweilig, den ganzen Tag nur Mineralwasser zu trinken und bin ein Fan von Abwechslung und Geschmack :-D. Tees bieten sich da perfekt an. Auch wenn es als gesund gilt, im Sommer warme Getränke zu sich zu nehmen, ist das nicht unbedingt das, wonach es uns gelüstet. Wir brauchen eine Erfrischung und keinen zusätzlichen Aufwärmer. Darum habe ich dir heute ein ganz besonderes gesundes Eistee-Rezept mitgebracht. Es handelt sich hierbei um einen gesunden Bergeistee mit Zitrone, der ganz ohne Industriezucker auskommt. Stattdessen wird er mit Ahornsirup gesüßt.

gesunder Bergtee aus Albanien - gesundes Eistee-Rezept mit Bergtee und Zitrone
gesunder Bergtee aus Albanien

Gesundes Eistee-Rezept – Wie geht das?

Wenn ich an Eistee denke, kommt mir immer als erstes der ungesunde Eistee aus dem Supermarkt mit viel zu viel Zucker in den Sinn. Das muss aber gar nicht sein! Wenn du deinen Eistee stattdessen selber zubereitest und dich an die Zutaten in meinem Rezept hälst, kannst du dir im Handumdrehen einen super gesunden Eistee selber machen!

  1. Als Teegrundlage verwende ich in diesem Rezept den besonders gesunden albanischen Bergtee von INAsTEA. Im vorherigen Blogbeitrag habe ich dir bereits ganz viel über die positiven und gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe und Wirkungen des Bergtees erzählt. Das solltest du auf keinen Fall verpassen. Wenn du den Beitrag noch nicht gelesen hast, dann gelangst du hier direkt dorthin!
  2. Statt Haushaltszucker bzw. ungesundem Industriezucker kommt hier nur Ahornsirup als alternatives Süßungsmittel zum Einsatz. Dadurch ist der Eistee viel kalorienärmer und gesünder als typischer Eistee.
  3. Durch die Zitrone bekommt der Bergeistee gleich noch einen ordentlichen Vitamin C-Kick.

Allrounder Rezept für zwei gesunde Bergtees aus Albanien

Bei INAsTEA findest du zwei besondere Kräutertees. Den Magic Mountain Tea aus dem Norden Albaniens und den Marvellous Mountain Tea aus dem Süden Albaniens. Ich habe beide Tees mit Zitronensaft und Ahornsirup als Eistee probiert und finde sie beide total lecker und erfrischend. Der Marvellous Mountain Tee schmeckt etwas süßer und milder als der Magic Mountain Tee, der eher würziger schmeckt. Mein absoluter Favorit ist der Marvellous Mountain Tee, besonders als Eistee. Ich kann dir aber beide empfehlen und das nicht nur wegen des Geschmacks, sondern auch wegen der Herkunft und den positiven Inhaltsstoffen und Wirkungen, über die ich in diesem Beitrag schon berichtet habe.

gesundes Eistee-Rezept mit Magic Mountain Bergtee
Magic Mountain Bergeistee
Bergeistee
Bergeistee

Gesundes Bergeistee-Rezept mit albanischem Bergtee und Zitrone ohne Industriezucker

Wenn dir das Rezept gefällt, schreib es mir gerne in die Kommentare. Natürlich freue ich mich auch, wenn du mich auf Instagram in deinen Bildern markierst oder mich auf Facebook verlinkst, damit ich deine Kreation sehen und teilen kann. Danke dir! Auch auf Pinterest kannst du mich finden und durch meine zahlreichen Pinnwände stöbern. Viel Spaß dabei!

Marvellous Mountain Bergeistee

Sommerlicher Bergeistee mit Zitrone und Ahornsirup

Drucken
Portionen: 1 Liter Zubereitungszeit: Koch-/ Backzeit:
Nutrition facts: n/a calories n/a fat
Bewertung 5.0/5
( 1 Votes )

Zutaten

  • 3 TL Bergtee (Magic Mountain oder Marvellous Mountain)*
  • 1 l Wasser
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Ahornsirup
  • Eiswürfel

Zubereitung

  1. Zuerst die Eiswürfel vorbereiten. Ich habe eine Zitroneneiswürfelform, in die man jeweils eine Zitronenscheibe legen und mit Wasser übergießen kann. Am Ende erhält man dann Eiswürfel mit eingefrorenen Zitronenscheiben. Natürlich kannst du aber auch ganz normale Eiswürfel machen.
  2. 3 TL Bergtee (Magic Mountain oder Marvellous Mountain) in ein Teesieb oder Teebeutel füllen, mit 1 Liter kochendem Wasser übergießen und ca. 12 Minuten ziehen lassen (Ziehzeit variabel). 
  3. Die Zitrone mit der Handinnenfläche leicht auf einer Arbeitsfläche rollen, damit der Saft leichter austritt. Die Zitrone dann halbieren und den Saft von einer halben Zitrone in den fertig gezogenen und abgekühlten Bergtee rühren. 
  4. 2 EL Ahornsirup dazugeben und gut umrühren.
  5. Zum Schluss noch die Eiswürfel dazugeben. Wenn in deinen Eiswürfeln noch keine Zitronenscheiben enthalten sind, nun noch ein bis zwei Scheiben zum Eistee dazugeben. 
  6. Nun solltest du einen Liter erfrischenden Eistee haben. In Gläser umfüllen und diese jeweils nochmals mit einer Zitronenscheibe und Eiswürfeln befüllen. 

Anmerkungen

Gute Erfrischung! *Bis zum einschließlich 20.04.21 kannst du mit meinem Code ahafoods15 15 % auf deine Teebestellung bei INAsTEA sparen und das Ganze ohne Mindestbestellwert.

Related Posts

Schreib mir etwas!