Vegane Kräutersuppe – sommerlich und leicht bekömmlich

von Kaja Neumann
Sommerkräuter-Cashew-Suppe mit Garnelenspieß

Kennst du das, wenn man bei dem warmen Wetter einfach nichts Warmes und Schweres zum Mittag essen mag? Da man aber trotzdem essen muss, bietet es sich an, auf kalte Speisen und vor allem leichte Kost umzusteigen. Meine vegane Kräutersuppe sollte da gerade recht kommen! Ein perfektes Sommerrezept und leicht bekömmlich. Schmeckt natürlich auch zu jeder Jahreszeit.

Du benötigst nur 7 Zutaten für dieses Rezept und was noch besser ist, die Zubereitung ist in 5 Minuten abgeschlossen. Du kannst diese Suppe kalt genießen, um dich quasi optimal zu erfrischen. Aber natürlich kannst du sie auch etwas erhitzen und warm genießen. Allerdings solltest du sie nicht komplett aufkochen lassen, um die pflanzlich wertvollen Inhaltsstoffe nicht zu zerstören.

Sommersuppe vegan- Sommerkräuter-Cashew-Suppe mit Garnelenspieß

Sommerkräuter-Cashew-Suppe mit Garnelenspieß

(Wenn du dich vegan ernährst, kannst du den Garnelenspieß natürlich auch weglassen. Vielleicht würde stattdessen auch Tofu oder etwas anderes gut passen. Oder du genießt die Suppe einfach ohne Beilage;-)).

Und darum solltest du dieses Rezept unbedingt auch mal ausprobieren

  • es ist super erfrischend für heiße Tage
  • die Zutaten sind allesamt vegan und super gesund
  • es ist alles frisch und voller Pflanzengrün
  • die Zubereitung ist so easy und ist innerhalb von 5 Minuten abgeschlossen.

Und nun bist du an der Reihe, meine vegane Kräutersuppe auszuprobieren. Hier ist das Rezept

Wenn du dieses Rezept probierst, dann lass es mich wissen! Kommentiere, bewerte und markiere mich auf Instagram in deinen Bildern, sodass ich sie sehen kann. Danke dir!! Du findest mich auf Instagram, Facebook und Pinterest überall unter ahafoods:-).

Dieses Süppchen ist besonders kalt gegessen an heißen Tagen super erfrischend! Es sind nur wertvolle pflanzliche Zutaten enthalten, die allesamt vegan sind. Mit einem Garnelenspieß dazu hast du ein leckeres und leichtes Mittagessen.

Sommerkräuter-Cashew-Suppe mit Garnelenspieß

Sommerkräuter-Cashew-Suppe

Kennst du das, wenn man bei dem warmen Wetter einfach nichts Warmes und Schweres zum Mittag essen mag? Da man aber trotzdem essen muss, bietet es sich an, auf kalte Speisen und vor allem leichte Kost umzusteigen. Meine vegane Kräutersuppe… Vegane Rezepte Vegane Kräutersuppe – sommerlich und leicht bekömmlich European Drucken
Portionen: 2 Vorbereitungszeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Bewertung 5.0/5
( 1 Votes )

Zutaten

  • je ⅓ Bund Rucola, Basilikum und Dill (geht auch pi mal Daumen...)
  • 3 Hände voll Cashew Kerne*
  • 500 ml Provamel Cashew Drink*
  • 1 TL Salz
  • eine Prise Pfeffer
  • 1 TL Agavendicksaft
  • TK-Garnelen (für die vegane Version natürlich weglassen)

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einem Standmixer auf höchster Stufe pürieren, sodass eine cremige Suppe entsteht. Nach Belieben kurz erhitzen (aber nicht kochen) oder auch kalt genießen.
  2. Die Garnelen in einer Pfanne anbraten und anschließend auf einen Schaschlickspieß stecken.
  3. Den Garnelenspieß auf die Schüssel legen und servieren.

Anmerkungen

Guten Appetit!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Sommersuppe vegan- Sommerkräuter-Cashew-Suppe mit Garnelenspieß

Sommerkräuter-Cashew-Suppe mit Garnelenspieß

0 Kommentar(e)

Related Posts

Schreib mir etwas!

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Okay Zeig mir mehr