Veganes Schokooatmeal mit Erdbeeren – glutenfrei

von Kaja Kowalski
Schokooatmeal vegan mit Erdbeeren

Wer sagt denn das Schokolade zum Frühstück ungesund ist? ;-). Mein veganes Schokooatmeal mit Erdbeeren ist definitiv gesund. Denn hier ist nur Kakaopulver drin und das gilt sogar als gesund und hellt deine Stimmung schon am Morgen so richtig auf! Die Erdbeeren machen dir noch zusätzlich gute Laune!

Darum solltest du mein veganes Schokooatmeal mit Erdbeeren unbedingt auch einmal probieren

  • Gute Laune am Morgen garantiert und dein Tag ist gerettet!
  • Haferflocken sind super gesund und das beste Frühstück überhaupt.
  • das Auge isst mit, der dunkle Schokobrei bildet einen tollen Kontrast zu den fruchtig roten Erdbeeren.
  • Du kannst dir deinen Porridge schon am Abend vorher zubereiten, sodass du am Morgen gleich loslegen kannst mit frühstücken.
  • Der enthaltene Backkakao enthält super viele gesundheitsfördernde Eigenschaften ( siehe unten).

Rezept für mein oberleckeres veganes Schokooatmeal mit Erdbeeren

Wenn dir das Rezept gefällt, schreib es mir gerne in die Kommentare. Natürlich freue ich mich auch, wenn du mich auf Instagram in deinen Bildern markierst oder mich auf Facebook verlinkst, damit ich deine Kreation sehen und teilen kann. Danke dir! Auch auf Pinterest kannst du mich finden und durch meine zahlreichen Pinnwände stöbern. Viel Spaß dabei!

Schokooatmeal vegan mit Erdbeeren

Veganes Schokooatmeal mit Erdbeeren

Drucken
Portionen: 2 Vorbereitungszeit: Zubreitungszeit:
Nutrition facts: n/a calories n/a fat
Bewertung 5.0/5
( 1 Votes )

Zutaten

  • 60 g glutenfreie Haferflocken*
  • 150 ml Mandel/Reisdrink
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Backkakao
  • 2-3 EL Agavendicksaft
  • eine Handvoll Erdbeeren
  • 1 EL Mandelmus
  • (Kokosflocken zum Verzieren )

Zubereitung

  1. Die Haferflocken in Mandel/Reisdrink und Wasser weich kochen, bis eine breiige Konsistenz entstanden ist. Den Backkakao einrühen und mit Agavendicksaft süßen.
  2. Die Erdbeeren vierteln und nach Belieben mit Agavendicksaft süßen.
  3. Eine Portion Porridge in eine Schüssel füllen und mit den Erdbeeren toppen. Als Extra noch einen Esslöffel Mandelmus dazugeben und mit Kokosflocken bestreuen.

Anmerkungen

Guten Appetit! *Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schokooatmeal vegan mit Erdbeeren und mandelmus in einer schüssel
Schokooatmeal mit Erdbeeren

Übrigens: Die stimmungsaufhellende Wirkung des Kakaos stammt von dessen Inhaltsstoffen Serotonin und Dopamin. Sie helfen bei Depressionen, Liebeskummer und allgemeinen Sorgen. Außerdem ist Kakao reich an Flavanolen. Das sind sogenannte sekundäre Pflanzenstoffe, die im Körper den Blutdruck senken. Somit kann Kakao also auch das Schlaganfallrisiko senken.

Über das Thema Kakao und Schokolade an sich gibt es noch so viel weiteres Spannendes zu berichten, dass ich das in einem weiteren Beitrag thematisieren möchte. Hättest du daran Interesse und gibt es vielleicht sogar Dinge, die dich zum Thema Schokolade allgemein interessieren? Dann schreib es mir gerne in die Kommentare, sodass ich Wünsche und Interessen im neuen Beitrag berücksichtigen kann. :-).

Weitere leckere und gesunde Porridge und Oatmeal Rezepte findest du hier

Baked Oatmeal vegan mit Kakaonibs

Baked Oatmeal mit Kirschen

Overnight-Oats mit Beeren

Baked Oatmeal Vanilla

0 Kommentar(e)

Related Posts

Schreib mir etwas!