Veganes Bratapfel Rezept – super lecker und einfach- mit Videoinspiration

von Kaja Kowalski
Bratapfel Rezept- Bratapfel auf einem Teller mit Orangensoße

Wer liebt sie nicht, die leckeren und aromatischen Bratäpfel? Hier habe ich ein veganes Bratapfel Rezept für dich, welches für mich ganz klar das Beste überhaupt ist! Viel Spaß damit!

Kinder, kommt und ratet,
was im Ofen bratet!
Hört, wie’s knallt und zischt.
Bald wird er aufgetischt,
der Zipfel, der Zapfel,
der Kipfel, der Kapfel,
der gelbrote Bratapfel.

Für andere ein Klassiker zur Weihnachtszeit – für mich Premiere – der Bratapfel.

Video-Inspiration veganes Bratapfel Rezept

Da der selbstgemachte Bratapfel für dich vielleicht auch eine Premiere ist, wollte ich dir dieses Video nicht vorenthalten. Das Video hat mich sofort zum Nachmachen animiert. Ich habe das Rezept aber nach meinen Vorlieben angepasst und umgeändert. Es ist total leicht nachzumachen und schmeckt super lecker. Ich habe die Vanillesoße weggelassen, da ich sie nicht vertrage und habe sie auch nicht vermisst. Die Soße aus Orangensaft, Zitronensaft und Xylit hat mir dazu völlig gereicht. Für die Füllung habe ich statt den Rosinen Cranberries verwendet, einfach weil sie mir besser schmecken.

Und hier kommt das beste Bratapfel Rezept nochmal in Schriftform

Wenn dir das Rezept gefällt, schreib es mir gerne in die Kommentare. Natürlich freue ich mich auch, wenn du mich auf Instagram in deinen Bildern markierst oder mich auf Facebook verlinkst, damit ich deine Kreation sehen und teilen kann. Danke dir! Auch auf Pinterest kannst du mich finden und durch meine zahlreichen Pinnwände stöbern. Viel Spaß dabei!

Bratapfel Rezept- Bratapfel auf einem Teller mit Orangensoße

Veganer Bratapfel

Drucken
Portionen: 4 Vorbereitungszeit: Zubreitungszeit:
Nutrition facts: n/a calories n/a fat
Bewertung 3.0/5
( 2 Votes )

Zutaten

  • 4 Äpfel ( vorzugsweise Boskop)
  • 50 g Mandelblättchen
  • 60 g vegane Butter
  • 4 EL Erythrit oder Xylit
  • 30 g Cranberries
  • 1 TL Zimt
  • 100 g Marzipan
  • 100 ml Orangensaft
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Zuerst die Äpfel vorbereiten. Den Deckel abschneiden, die Apfel aushöhlen und in einer Auflaufform verteilen.
  2. Für die Füllung vegane Butter im Topf schmelzen lassen. Mandelblättchen und 3 EL Erythrit dazu geben und karamellisieren lassen. Cranberries und Zimt dazugeben und weiter karamellisieren lassen. Die Mischung in eine Schüssel geben und Marzipan fein zerrupft dazu geben. Alles vermischen bis eine feste Masse entsteht. Abkühlen lassen und mit der Hand zu einer homogenen Masse verkneten.
  3. Die Äpfel mit der Füllung füllen.
  4. Die Soße aus Orangensaft, Zitronensaft und 1 EL Erythrit in einem Topf aufkochen lassen und anschließend über die Bratäpfel geben.
  5. Die Äpfel im Backofen bei Ober und Unterhitze 200 Grad 30 Minuten backen. 10 Minuten vor Ende der Backzeit, also nach 20 Minuten die Deckel drauflegen.

Anmerkungen

Guten Appetit!

Veganes Bratapfel Rezept - Bratapfel Füllung -Cranberries am kochen
Bratapfel Füllung -Cranberries am kochen

Das Resultat, der fertige vegane Bratapfel, ist soo lecker. Ich bin wirklich begeistert von diesem Bratapfel Rezept. Der karamellige Geschmack der Bratapfel Füllung und die fruchtig süße Soße ergänzen sich perfekt.

Der Bratapfel eignet sich zum Beispiel als eine willkommene Kuchenalternative oder als Dessert. Nicht vergessen darf man, dass er auch ganz schön sättigt. Ich bin da vielleicht nicht der richtige Maßstab, aber als Dessert wäre er mir schon zu wehrsam. Aber am Nachmittag als Kuchenersatz nach einem leichteren Mittagessen passt er perfekt.

Veganes Bratapfel Rezept- Bratapfel auf einem Teller mit Soße
Bratapfel
0 Kommentar(e)

Related Posts

Schreib mir etwas!